musica ex gratia et salute

Evangelisch–Lutherisch
Kirchenmusik Fürstenfeldbruck
Gnadenkirche & Erlöserkirche

Kantoren

Denn schon zu den Zeiten Davids und Asafs wurden die Vorsteher der Sänger
eingesetzt, um Gott zu loben und zu danken. - Nehemia 12,46

Erlöserkirche, Fürstenfeldbruck-Ost
Kirchenmusikdirektorin Kirsten Ruhwandl

Mehr

Telefon — 08141 43270
E-mail — kirchenmusik.erloeserkirche-ffb@elkb.de

Kirchenmusikdirektorin Kirsten Ruhwandl hat zwei Arbeitsschwerpunkte. Auf Dekanatsebene ist sie zuständig für die Aus- und Weiterbildung: Orgelunterricht, Vorbereitung auf kleine und große kirchenmusikalische Prüfungen. Außerdem ist sie Ansprechpartnerin für Fragen zu Orgeln, Beratung der Kirchengemeinden des Dekanats zu besonderen kirchenmusikalischen Fragen im Bereich der „klassischen“ Kirchenmusik und für die musikalische Begleitung größerer Ereignisse auf Dekanatsebene bzw. in ökumenischer Zusammenarbeit. In der Kirchengemeinde der Erlöserkirche Fürstenfeldbruck leitet sie den Kinderchor, den Motettenchor, den Posaunenchor sowie den Gospelchor „Sing and Pray“ (www.sing-and-pray.de), und das Streichorchester. Die Gestaltung der Gottesdienste an der Erlöserkirche und der Versöhnungskirche Emmering sowie die gesamte Organisation der Kirchenmusik in der Kirchengemeinde Erlöserkirche FFB liegen in ihrer Verantwortung.

Gnadenkirche, Fürstenfeldbruck-West
Kantor Christoph Hanelt

Mehr

Telefon — 08141 5294900
E-mail — christoph.hanelt@elkb.de

Christoph Hanelt, geb. 1989 in Darmstadt und aufgewachsen in Geltendorf bei München, erhielt nach acht Jahren Klavierspiel seinen ersten Orgelunterricht bei den Dekanatskantoren Kirsten Ruhwandl und Tobias Frank an der Evang.-Luth. Erlöserkirche Fürstenfeldbruck.

Während seiner Schulzeit am Viscardi-Gymnasium Fürstenfeldbruck begann er für 6 Jahre ein privates Studium für Orgelliteraturspiel bei Prof. Martha Schuster (München/Stuttgart). Nach dem Zivildienst in Friedrichshafen folgte eine zweijährige kirchenmusikalische Fortbildung an der Evang.-Luth. Markuskirche München-Mitte bei Dekanatskantor Michael Roth.

Als freier Organist wirkte er regelmäßig an verschiedenen Kirchengemeinden in und um München, mit einem Schwerpunkt auf seiner Heimatgemeinde Grafrath. Von 2013-2014 leitete er den Kirchenchor der der kath. Pfarrei St. Nikolaus, Hausen. In diversen Konzerten trat er als Orgelsolist, Begleiter, Dirigent und Gesangssolist in Erscheinung.

Parallel zu seinem Studium für Operngesang bei Kammersängerin Adelheid Zimmermann (München) im Stimmfach Bassbariton trägt er seit Beginn 2015 nebenamtlich als Kantor der Gnadenkirche Verantwortung für die evangelische Kirchenmusik in Fürstenfeldbruck-West. Darunter fällt die Leitung des Chores und Posaunenchores (Blechbläserensemble), das Versehen der sonntäglichen Orgeldienste und die Organisation von größeren kirchenmusikalischen Ereignissen sowie von Konzerten in der seit 2015 bestehenden Reihe „musica ex gratia“ an der Gnadenkirche.